Plzeňské sympozia
Sborník 1996
Kunst und Öffentlichkeit im 19. Jahrhundert. Für das Archiv der Stadt Pilsen publiziert von Albis international, Ústí nad Labem 1998, 186 S., schwarzwei?e Abbildungen, Resumé. Herausgegeben von Kristina Kaiserová und Ivan Martinovský.

Kunst und Öffentlichkeit im 19. Jahrhundert

Vít Vlnas

Das Alter als Mehrwert? Das Greisenalter patriotischer tschechischer Künstler
240–249 (tschechisch), Resumé S. 249–250 (deutsch)

Bronislav Losenický

Visuelle Idylle - weiche Droge oder schwaches Sedativum? (Wandlung der Mittel der visuellen Idylle in der Kultur des 19. Jahrhundert
S. 115–121 (tschechisch), Resumé S. 121 (deutsch)

František Černý

Zuscheuer des tschechischen Theaters im 19. Jahrhundert
S. 27–61 (tschechisch), Resumé S. 55–56 (deutsch)

Marta Ottlová – Milan Pospíšil

Zum „exotischen“ Repertoire in der böhmischen Musik des 19. Jahrhunderts
339–352 (tschechisch), Resumé S. 352–353 (deutsch)

Jiří Pokorný

Die Ausgedienten und die Veteranen
199–203 (tschechisch), Resumé S. 203 (deutsch)

Roman Prahl

Das Alter eines Künstlers: Der Fall Mikoláš Aleš
21–37 (tschechisch), Resumé S. 37–38 (deutsch)

Tomáš Sekyrka

Der Maler und Beamter Viktor Barvitius
180–185

Zdeněk Bezecný

Der alter Verteidiger der alten Rechte
65–69 (tschechisch), Resumé S. 69 (deutsch)

Jan Skolka

Eigenbildung als Urquell der Aufklärung. Die künstlerische Anabasis des Augustin Němejc von Nepomuk bis auf den Pariser Montmartre
288–291 (tschechisch), Resumé S. 291 (deutsch

Viktor Viktora

Gottesmajestät. Zum Kontext A. J. Puchmajers Oden
317-323, resumé s. 323

František Všetička

Dyks Roman über das Jahr 1897
S. 127–136 (tschechisch), Resumé S. 136 (deutsch)

Bohumil Jiroušek

Die Studien Karel Stloukals in Wien und Rom am Beispiel der Korrespondenz mit Jaroslav Goll
210–215 (tschechisch), Resumé S. 215 (deutsch)

Jan Novotný

Zu den Anfängen der neuzeitlichen bürgerlichen Salons in Prag
139–146 (tschechisch), Resumé S. 146 (deutsch)

Pavla Horská

Das böhmische Unternehmertum in der österreichischen Berufsstatistik
53–57 (tschechisch), Resumé S. 58 (deutsch)

Martin Sekera

Aspekte der Lektüre der Presse im Prozess der politischen Mobilisation der tschechischen Gesellschaft
S. 121–144 (tschechisch), Resumé S. 143–144 (deutsch)

Vlasta Bokůvková

Norbert Kubát und der Verein "Čech" in Pilsen, oder: Du kannst nicht zweimal in den selben Fluss steigen
109–112 (tschechisch), Resumé S. 112–113 (deutsch)

Zbyněk Sedláček

Provozierende und überzeugende Bilder. František Kupkas und Emil Holáreks satirische und moralistische Zyklen
S. 171–186 (tschechisch), Resumé S. 179 (deutsch)
Web vytvořilo studio Liquid Design, v případě potřeby navštivte stránku s technickými informacemi
design by Bedřich Vémola
TOPlist