Plzeňské sympozia
Sborník 1985
Industrie und Technik in der neuzeitlichen tschechischen Kultur. Praha, Institut für Theorie und Geschichte der Kunst der Tschechoslowakischen Akademie der Wissenschaften 1988, 309 S., 47 schwarzweiße Abbildungen. Herausgegeben von Marta Ottlová.

Industrie und Technik in der neuzeitlichen tschechischen Kultur

Jiří Dvorský

Einleitung der Herausgeber
10 (tschechisch)

Jaroslava Pešková

„In Arbeit und Wissen ist unsere Erlösung.“ Die Auffassung Arbeit und Bildung in den böhmischen Ländern des 19. Jahrhunderts. Schlusswort
445–455 (tschechisch), Resumé S. 454–455 (deutsch)

Pavla Horská

Das böhmische Unternehmertum in der österreichischen Berufsstatistik
53–57 (tschechisch), Resumé S. 58 (deutsch)

Otto Urban

Historische Wandlungen in der Auffassung des österreichischen Staates
13–21 (tschechisch), Resumé S. 207 (deutsch)

Jiří Musil

Die Anschauungen über Technik im ökonomischen und sizialen Denken der böhmischen Länder
31–40 (tschechisch), Resumé S. 271–272 (deutsch)

Jiří Kořalka

Der Nachdruck auf Bildung im Leben und Werk von František Palacký
13-20 (tschechisch), Resumé S. 19-20 (deutsch)

Vladimír Scheufler

Die Beziehungen zwishcen handgearbeiteter und industrieler Keramik
53–58 (tschechisch), Resumé S. 273–274 (deutsch)

Marie Pospíšilová

T. G. Masaryk und die Prager Burg. Orientierung der Kunstsammlungen (Diskussionbeitrag)
53–58 (tschechisch), Resumé S. 158 (deutsch)

Milena Lamarová

Die Kunstwegerbliche Museen im 19. Jahrhundert als Illusion einer Industriereform
86–94 (tschechisch), Resumé S. 276–278 (deutsch)

Jaroslav Střítecký

Das Problem der Tschechischen Identität
9–14 (tschechisch), Resumé S. 156 (deutsch)

Markéta Theinhardtová

Die Tänze bei dem Maler František Kupka: Der Körper in der Bewegung
247–256 (tschechisch), Resumé S. 255–256 (deutsch)

Ivan Vojtěch

Zu Schönbergs Werkbegriff
221–229 (tschechisch), Resumé S. 229 (deutsch)

Marie Benešová

Die Friedhofarchitektur im Schaffen von tschechischen Architekten der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts
92–104 (tschechisch), Resumé S. 105 (deutsch)

Jiří Pokorný

Die Ausgedienten und die Veteranen
199–203 (tschechisch), Resumé S. 203 (deutsch)

Dagmar Mocná

Der Frosch auf der Quelle. Zum Bild Des Hausherrn in der tschechischen Literatur
59–66 (tschechisch), Resumé S. 67 (deutsch)

Alexand Stich


Jaroslava Janáčková

Czech Fiction Writer at a Loos
136–139 (tschechisch), Resumé S. 211 (englisch)

Daniela Hodrová

Profane und sakrale Orte
34–41 (tschechisch), Resumé S. 41 (deutsch)

Lubomír Konečný

Laokoon im Bildkünstlerischen Humor und Satire des 19. Jahrhunderts
147–155 (tschechisch), Resumé S. 268–269 (deutsch)

Jan Hozák

Die Vergessenen und Übersehenen aus der Welt der Technik im 19. Jahrhundert
305–310

Jan Pömerl


Vojtěch Lahoda

Ein Einbürgerung des Kubismus: Kramářs Biedermeier
402–413 (tschechisch), Resumé S. 413–414 (deutsch)

Vlasta Bokůvková

Norbert Kubát und der Verein "Čech" in Pilsen, oder: Du kannst nicht zweimal in den selben Fluss steigen
109–112 (tschechisch), Resumé S. 112–113 (deutsch)

Jaroslav Kolár

Drei Diskussionsbemerkungen
252–254 (tschechisch), Resumé S. 254 (deutsch)

Miloslav Bělohlávek

Die Pilsener Träume und Wirklichkeit des Bürgersmeisters Martin Kopecký
201–204 (tschechisch), ohne Resumé

Jiří Pešek

Gedanken über die tschechisch-europäischen Beziehungen in den Studien und der Wissenschaft der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts (Disskusionsbeitrag)
79–80 (tschechisch), Resumé S. 163 (deutsch)

Rostislav Švácha

Der Kubismus – eine gegen WIen gerichtete Bewegung?
176–179 (deutsch), Resumé S. 306 (tschechisch)

Vlastimil Jiřík


Jaroslav Bužga


Roman Prahl

Das Alter eines Künstlers: Der Fall Mikoláš Aleš
21–37 (tschechisch), Resumé S. 37–38 (deutsch)

Jaroslav Petrů


Bohdan Zilinskyj

Das Steppenmotiv in der tschechischen Literatur des 19. Jahrhunderts
214–218 (tschechisch), Resumé S. 297–298 (deutsch)

Miloš Pistorius

Bemerkunge zur Darstellung der böhmischen Löwen im 19. Jahrhundert
192–196 (tschechisch), Resumé S. 295–296 (deutsch)

Oldřich Král


Web vytvořilo studio Liquid Design, v případě potřeby navštivte stránku s technickými informacemi
design by Bedřich Vémola
TOPlist